Gesunde Energie mit dem Aargauer-Müesli

Aargauer-Muesli

Schon der Arzt Max Bircher-Benner (geboren 1867 in Aarau) wusste, dass ein Mues mit Getreideflocken und Früchten ein gesunder Energielieferant ist. So entstand das Original Birchermüesli, welches ein gern gegessenes Abendessen wurde. Heute liebt man es auch zum Frühstück oder Brunch in den verschiedensten Variationen. Das Aargauer-Müesli ist ein feines Produkt der Oberfreiämter Buurechuchi. Die Produzentin Ruth Stocker mischt Hafer-, Weizen- und Dinkelflocken. Dazu gibt sie kleine Stücke gedörrte Birnen und Äpfel, wie auch hofeigene Baumnüsse. Das fertig gemischte Müesli kann man nach Belieben mit Milch oder Joghurt und saisonalen Früchten geniessen. So kann der Tag gestärkt beginnen.

Ruth Stocker wohnt mit ihrem Mann und den drei erwachsenen Kindern in Aettenschwil auf einem Bauernhof, der hauptsächlich Milchwirtschaft und Ackerbau betreibt. Als langjähriges Mitglied der Oberfreiämter Buurechuchi hilft sie in der Weihnachtszeit auch im Hofladen beim Abpacken der Guetzli und Einpacken der Geschenke. Ruth backt und kocht sehr gerne, wobei sie auch gerne Neues ausprobiert.

März 2020